Über uns

Du willst uns etwas mitteilen, mal bei uns reinschauen, zum Laufen oder einem unserer Stammtische vorbeikommen?
Schreib eine Mail an AachenHatAusdauer<ät>web.de oder schau in unserer Facebook-Gruppe vorbei!

Name: Sarah
Ich habe die Aktion ins Leben gerufen, weil ich Menschen klar machen möchte, wie viel sie bewegen können – sportlich und politisch.

 

Name: Adrien
Ich bin dabei weil ich zeigen will, dass mit einem starken Willen jeder über sich selbst hinaus wachsen und zu einer besseren Welt beitragen kann

 

Name: Benjamin
Ich bin dabei weil ich gerne das Nützliche mit dem Angenehmen verbinde. So kann ich meinem Hobby nachgehen und gleichzeitig eine sinnvolle Sache, die Amnesty International Asylgruppe Aachen, unterstützen.

 

Name: Nils
IIch bin dabei weil ich nicht nur mein eigenes Ziel vor Augen habe, sondern auch aktiv anderen helfen kann.

 

andrea
Name: Andrea
Ich bin dabei denn wenn gewöhnliche Menschen den Willen aufbringen, sich für ein besseres Leben über Ländergrenzen und Meere zu schleppen, schaffe ich das in deren Sinne wohl auch mit der Ziellinie!

 

Name: Marko
Ich bin dabei weil ich auf die unwürdigen Bedingungen, auf die Flüchtlinge hier treffen, aufmerksam machen möchte und auf eine wesentliche Verbesserung in der Zukunft hoffe.

 

Name: Matthias
Ich bin dabei weil jeder Mensch das Recht auf Menschenrechte hat und sich mit Ausdauer viel Gutes erreichen lässt.

 

Name: Saskia
Ich bin dabei weil mich das Projekt angesprochen hat.

 

Name: Michael
Ich bin dabei weil ich möglichst viele Leute auf die Diskussion der heutigen Asylpolitik aufmerksam machen will und um zu zeigen, dass man durch Engagement sowohl persönliche als auch gemeinschaftliche Ziele erreichen kann!

 

Name: Paul
Ich bin dabei weil ich davon überzeugt bin, dass unser Engagement sich sowohl für die Flüchtlinge hier in Aachen, als auch für uns persönlich auszahlen wird.

 

Name: Eric
Ich bin dabei weil ich einerseits sportliche Ziele erreichen möchte und andererseits einen Mangel an persönlichem Engagement in unserer Gesellschaft sehe.

 

Name: Marius
Ich bin dabei weil ich Herausforderungen mag, die Gruppe nett ist und damit Flüchtlinge das Gefühl haben können, willkommen zu sein!

 

Name: Katrin
Ich bin dabei weil mit ein bisschen mehr Mitleid unsere Welt um so einiges schöner wäre. Dafür möchte ich mich einsetzen und laufen!

 

Name: Patrick
Ich bin dabei weil ich mich für eine Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen stark machen möchte und mich die Kombination aus Engagement und Sport begeistert.

 

DSC_0134

 

FotoSophia
Name: Sophia
Ich bin dabei, weil ich zwei meiner Leidenschaften kombinieren kann: Sport und das Kämpfen für politische und soziale Gerechtigkeit. In beiden Bereichen ist Ausdauer entscheidend – und im Team können wir alles schaffen!

 

 

Name: Heiko
Ich bin dabei um zu zeigen, dass wir gemeinsam sportliche und asylpolitische Ziele erreichen können.

 

FotoHeiko

 

FotoJan
Name: Jan
Als Aachener möchte vor Ort bei der Integration von geflohenen Menschen helfen. Sport schafft Gemeinsamkeiten und bewältigt Hürden – sowohl auf dem Laufplatz als auch zwischen Menschen.

 

 

Name: Laura
Ich finde es super so meine Leidenschaft, den Sport, mit gesellschaftlichen Engagement verbinden zu können. Bei beidem macht sich Ausdauer stets bewährt. Vor allem aber macht beides mit dieser Gruppe richtig Spaß!

 

FotoLaura